Lehrer mittleren Altes steht freundlich lächelnd vor einem leeren Klassenraum

Jede zwölfte Lehrkraft an allgemeinbildenden Schulen war im Schuljahr 2021/2022 Quer- oder Seiteneinsteiger

In Folge des Lehrkräftemangels unterrichten an den Schulen hier-
zulande immer mehr so genannte Quer- und Seiteneinsteiger, also Lehrkräfte ohne anerkannte Lehramtsprüfung. Der Anteil der Lehr-
kräfte ohne anerkannte Lehramtsprüfung ist von 5,9 % im Schuljahr 2011/2012 auf 8,6 % im Schuljahr 2021/2022 gestiegen.

Weiterlesen
Leher hilft seinen Schülern am PC

Zwei Drittel der deutschen Lehrkräfte sehen in digitaler Technologie noch keine Hilfe für besseren Unterricht

Im europäischen Vergleich nutzen deutsche Lehrkräfte die Möglich-
keiten digitaler Technologien im Unterricht weniger. 78 Prozent der europäischen Lehrkräfte sehen sich beim digitalen Unterricht einem Erwartungsdruck der Politik ausgesetzt, den sie derzeit nicht erfüllen können.

Weiterlesen
Schulklasse an einer Brennpunktschule mit einer Vielzahl von Schülern mit Migrationshintergrund
Schüler einer 9. Schulklasse an einer Schule im Brennpunkt - © Kenny Eliason

Jeder dritte Neuntklässler verfehlt die Mindeststandards im Lese- und Hörverständnis im Fach Deutsch.

Das zeigen die Ergebnisse des IQB-Bildungstrends 2022, mit dem das Institut zur Qualitätsentwicklung im Bildungswesen (IQB) zum dritten Mal für die Kultusministerkonferenz (KMK) untersucht hat, inwieweit Jugendliche in Deutschland die bundesweit geltenden Bildungsstandards der KMK in den sprachlichen Fächern am Ende der Sekundarstufe I erreicht haben.

Weiterlesen