Kitakinder (Symbolbild) - © Pavel Danilyuk

Verdachtsfälle über Gewalt in Kitas

Fachverbände sehen ein bundesweites Problem aufgrund von Personalmangel und fehlender Professionalität. Auszug aus der Meldung: Lisa Pfeiffer vom Verband Kita-Fachkräfte Bayern e.V. ist nicht überrascht, dass die Zahl der Verdachtsfälle an-gestiegen ist. Vor allem Verstöße

Weiterlesen

Viele Beschäftigte in der Sozialen Arbeit vor dem Burnout

Eine Studie zur Situation in der Sozialen Arbeit offenbart eine dramatische Situation: Das Burnout-Risiko der Beschäftigten ist extrem hoch. In allen Arbeitsfeldern der Sozialen Arbeit besteht eine höchstmögliche berufliche Erschöpfung. Auszug aus der Pressemitteilung: Das

Weiterlesen

Kitaplatzmangel: Über die Versäumnisse des Berliner Senats und die Kinder, die auf der Strecke bleiben.

Industrie- und Handelskammer Vize Stefan Spieker im Interview: „Momentan lautet das Motto: Nicht sehen, was man nicht sehen will.“ Zurzauszug aus dem Artikel im Berliner Tagesspiegel:Herr Spieker, war 2022 ein gutes Jahr für Berlins Kleinkinder?Das

Weiterlesen

Kita-Fachkräftemangel: „Das ist ein Systemfehler, dem ein Systemversagen zu folgen droht“

In Hessen und Rheinland-Pfalz fehlen insgesamt 17.400 Fachkräfte in Kindertagesstätten. Die Folgen spüren Kinder und Erzieherinnen. Deshalb soll das hessische Sozialministerium mit einem Offenen Brief zum Handeln veranlasst werden Auszug aus dem Appel des Evangelischen

Weiterlesen

Kinder ausreichend für die Zukunft vorbereiten: Erzieherinnen und Erzieher befürworten stärkere Weiterbildungsmöglichkeiten

Fast die Hälfte der pädagogischen Fachkräfte in Kitas und Horten bezweifeln, dass die Bildung von heute Kinder ausreichend für die Zukunft vorbereitet und 90 Prozent befür-worten stärkere Weiterbildungsbemühungen im Bereich der sogenannten Zukunftskom-petenzen. Auszug aus

Weiterlesen