© Disney

„Disney Plus“: ein Streaming-Angebot für Familien

Zeichentrick-Klassiker, beliebte Animationshits, die Helden aus den Marvel- und „Star Wars“-Welten und Dokumentationen von „National Geographic“ – der Streaming-Dienst „Disney Plus“ vereint viele Angebote des Disney-Konzerns.

Auszug aus dem Artikel:
Zunächst vor allem für Kinder konzipiert, bietet die Plattform mit der neuen Kategorie „Star“ nun auch ein umfangreiches Angebot für Erwachsene. Alles Wichtige sowie Einstellungen für mehr Kinder- und Jugend-
schutz auf der Streaming-Plattform, fasst SCHAU HIN! zusammen.

„Disney Plus“ vereint Filme und Serien von „Disney“, „Pixar“, „Marvel“, „Star Wars“ und Dokumentation von
„National Geographic“. Die Plattform bietet ein umfangreiches Angebot von mehr als 1.000 Filmen u über
350 Serien
, darunter Klassiker wie „Schneewittchen“, „Aladdin“ und d „Gummibärenbande“, die viele Eltern
aus ihrer eigenen Kindheit kennen. Auch beliebte Disney-Produktionen wie „Frozen“ und die Neuverfilmung
von „König der Löwen“ sind auf d Plattform zu finden. Darüber hinaus bietet der Dienst auch etliche Serien
an, wie z.B. die Kultserie „Simpsons“.

>>> zum Artikel „Disney Plus“: das Streaming-Angebot für Familien“ (ext. Link)

Urheberrechtshinweis: Alle Rechte des Artikels, als auch dessen Auszug (s.o),
liegen ausschließlich beim Projektbüro SCHAU HIN!

Ergänzende Links
>>> „YouTube Kids: Der Streaming-Dienst für Kinder“ (interner Link)
>>> „Binge Watching von Kindern und Jugendlichen“ (interner Link)
>>> „SUPER RTL bleibt Nummer 1 im Kinderfernsehen“ (interner Link)


Diesen Beitrag teilen: